Die Penderwicks (Jeanne Birdsall)

Die vier Schwestern Rosalind, Skye, Jane und Batty verreisen mit ihrem Vater Martin und ihrem Hund namens Hound auf Arundel Hall. Drei lange Sommerwochen verbringen sie in dem Ferienhaus und erleben die schönsten und spannendsten Abenteuer. Unter anderem lernen sie den Jungen Jeffrey Tifton kennen, dessen schreckliche Mutter die Vermieterin des Ferienhauses ist. Außerdem möchte Jeffreys Mutter den fiesen Dexter heiraten. Dies führt zu vielen Verwirrungen. Dennoch schaffen die Schwestern mit ihrem neuen Freund alles wieder ins Lot zu bringen und schließen eine ewige Freundschaft.

Ich empfehle dieses Buch, da nochmal gezeigt wird, wie wichtig Freundschaft und Zusammenhalt ist. Außerdem macht es richtig Spaß das Buch zu lesen und ist mein absolutes Lieblingsbuch. Ich denke es ist für jedes Alter geeignet und es gibt noch vier weitere eben so tolle Bände.

Venke, 12 Jahre